Evangelische Versöhnungskirche Dachau 1967

Evangelische Versöhnungskirche im Konzentrationslager Dachau – Brutalismus in Bayern

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Literatur
Gallerie

Innenhof, Evangelische Versöhnungskirche KZ Dachau

Mit der Versöhnungskirche im ehemaligen Konzentrationslager Dachau ist dem Architekten Helmut Striffler 1965-1967 ein eindrucksvolles Bauwerk gelungen. Es ist ein moderner Bau, der sich dem Besucher nicht aufdrängt, jedoch auf bemerkenswerte Weise auf dem Gelände der Gedenkstätte präsent ist.

Die große Freitreppe reicht weit in den offenen Raum, geleitet die Menschen hinunter zu einem Besuch der Kirche. Folgt man der Einladung und steigt die Treppe hinab, verengt sich plötzlich der Weg zur Kirche, verdunkelt sich und wird fast bedrohlich. Hat man den lichtdurchfluteten Innenhof erreicht, empfängt einen gleißendes Licht.

Zur Linken befindet sich ein Gesprächsraum mit einer kleinen Bibliothek, zur Rechten öffnet sich der Kirchenraum mit einer großen Glasfront. Beide Räume kommen ganz ohne rechten Winkel aus. Die Ausstattung ist karg und auf das Wesentliche beschränkt.

Literatur

Helmut Striffler. Licht – Raum – Kunst. Eine Ortsbestimmung

Gallerie

Innenhof, Evangelische Versöhnungskirche, Konzentrationslager Dachau

(Visited 487 times, 1 visits today)

Ich bin Webdesigner und -developer, Hobbyfotograf und Kunsthistoriker mit einer Leidenschaft für Architektur- und Portraitfotografie. Die Fotoleidenschaft begann im Alter von 10 Jahren mit einer Canon FTP, die mich über 20 Jahre und einige 10.000 Fotos ohne Probleme begleitet hat. Seit dem Umstieg auf die Digitalfotografie bin ich nun ins Nikonlager gewechselt und habe diese Entscheidung nie bereut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.