Die romanische Krypta im Dom zu Freising

Posted by in Fotos

Der romanische Neubau des Freisinger Doms begann mit dem Bau der bedeutenden vierschiffigen Krypta. Diese war vermutlich bereits am 2. September 1161 fertiggestellt, da an diesem Tag in Anwesenheit des Erzbischofs Eberhard von Salzburg dort bereits Reliquien beigesetzt wurden. Das Gewölbe der Krypta ruht auf vierzig Säulen, wobei alle Kapitelle individuell gestaltet sind. Von besonderer Bedeutung ist die kostbare, in Deutschland einzigartige „Bestiensäule“, eine seltene Säulenform der romanischen Baukunst aus dem 12. Jahrhundert. Der Schaft tritt vollkommen hinter der Darstellung kämpfender Tiere und Menschen zurück. Weitere Bestiensäulen findet man in…read more

Der Regensburger Dom – Turmspitze

Posted by in Fotos

Der gotische Dom in Regensburg wurde 1273 begonnen und zog sich bis ins 16. Jahrhundert hinein. König Ludwig I lies 1869 die beiden Turmhelme aufsetzen und die Giebel der Querhausfassaden bis zum Jahr 1872 ergänzen. Der Regensburger Dom gilt als das bedeutendste Bauwerk der süddeutschen Gotik. Literatur Achim Hubel: Die Glasmalereien des Regensburger Domes. Schnell und Steiner, München u. Zürich 1981 Achim Hubel, Peter Kurmann: Der Regensburger Dom. Architektur – Plastik – Ausstattung – Glasfenster (= Große Kunstführer Bd. 165). Schnell & Steiner, München u. Zürich 1989 Achim Hubel, Manfred…read more

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gesetzt, um Euch das best mögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Ihr diese Website ohne Änderung Eurer Cookie-Einstellungen verwendet, oder auf "Akzeptieren" klickt, dann stimmt Ihr der Cookie Verwendung zu.

Schließen