Read more

Brutalism: Post-War British Architecture (update!)

Nach der Architekturkonferenz zu brutalistischen Bauten in den ehemaligen sowjetischen Teilrepubliken im November 2012 in Berlin sind die Probleme mit diesem Baustil wieder etwas stärker in den Fokus gerückt. Während einige herausragende Beispiele dieses Baustils mittlerweile zu Wahrzeichen ihrer Standorte geworden sind – man denke nur einmal an das Rathaus in Boston, oder die BMW-Zentrale…

Sport- und Kulturkomplex, 1976-1984, Jerewan, Armenien
Read more

Ausstellung: Sowjetmoderne 1955-1991 – Unbekannte Geschichten

Im Architekturzentrum in Wien startet heute eine Ausstellung mit dem Thema  Sowjetmoderne 1955-1991 – Unbekannte Geschichten, welche umfassend die Architektur der nichtrussischen Sowjetrepubliken untersucht, die während der späten 1950er Jahre bis zum Ende der UdSSR entstand. In dem Forschungsprojekt werden Projekte unter anderem aus Armenien, Estland, Georgien, Kasachstan, Kirgistan, Lettland, Litauen, Moldawien, Tadschikistan, Ukraine, Usbekistan und Weißrussland genauer beleuchtet….

Read more

Das Futuro – Eine Vision der Zukunft von Matti Suuronen

Das Futuro verkörpert wie kaum ein anderes Designobjekt den Geist der utopischen Architektur der 1960 Jahre. Das ufo förmige, mobile Freizeithaus des finnischen Architekten Matti Suuronen war auf der Finnfocus-Exportmesse im Oktober 1968 in London ein einschlagender Erfolg. Nach zahlreichen Bestellungen aus dem Ausland nahm die Polykem Ltd. die Serienproduktion auf. Vorsichtige Schätzungen gehen von 60 gebauten Futuros weltweit…

Showing 64–72 of 79 posts

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.