Triggertrap mobile | Update

Im letzten Dezember hatte ich über das Kickstarter-Projekt Triggertrap berichtet, welches für $ 125 zu haben war. Auf der Photokina wurde nun das Serienmodell Mobile Dongle vorgestellt, welches wohl bereits ab Anfang Oktober 2012 exklusiv bei enjoyyourcamera vertrieben wird. Auch der Preis kann sich sehen lassen. Schon für 29,99 EUR bekommt man einen Triggertrap Dongle mit Blitzsynchronkabel und die App für das Smartphone (für alle iOS und Android Geräte).

Die Auslösemethoden lesen sich wie ein Wunschzettel:

  • Timelapse
  • HDR Langzeitbelichtungen
  • HDR Timelapse Modus
  • Auslösen bei Geräusch
  • Auslösen bei Vibration
  • Auslösen bei Bewegung
  • Metall und Magnet-Sensor
  • Auslösen bei Gesichtserkennung
  • Entfernungsmessung + Auslösen
  • Beschleunigtes Timelapse
  • Standard Kabelauslösen
  • Sternspuren Modus
  • extreme Langzeitbelichtungen
Es fehlt jedoch der äußerst präzise Lasermodus, den das Kickstarter-Modell hatte. Ob auch der dort vorhandene AUX-Port bei diesem Modell vorhanden ist, kann ich noch nicht sagen. Wenn ich mein Triggertrap in Händen halte, werde ich es ausführlich testen und darüber berichten.

Alexander Koloskov konnte das Gerät bereits vorab einem kleinen Test unterziehen.

 

 

(Visited 67 times, 1 visits today)

Ich bin Webdesigner und -developer, Hobbyfotograf und Kunsthistoriker mit einer Leidenschaft für Architektur- und Portraitfotografie. Die Fotoleidenschaft begann im Alter von 10 Jahren mit einer Canon FTP, die mich über 20 Jahre und einige 10.000 Fotos ohne Probleme begleitet hat. Seit dem Umstieg auf die Digitalfotografie bin ich nun ins Nikonlager gewechselt und habe diese Entscheidung nie bereut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.