Adobe Lightroom 4.3 final jetzt erhältlich

Adobe hat die finale Version 4.3 von Lightroom veröffentlicht. Die Anbindung an die aktuelle Camera Raw Version 7.3 wurde verbessert, neue Objektivprofile (hauptsächlich Leica Objektive) und Kameras werden nun unterstützt. Mit dabei ist jetzt auch die vollständige Unterstützung für die Nikon D600.

Download Update

Windows | Mac

Liste aller neu unterstützten Kameras

Canon EOS 6D, Canon PowerShot S110, Canon PowerShot G15, Canon PowerShot SX50 HS, Casio Exilim EX-ZR1000, Casio Exilim EX-FC300S, Leica M-E, Nikon 1 V2, Nikon D5200, Nikon D600, Olympus PEN E-PL5, Olympus PEN E-PM2, Olympus STYLUS XZ-2 iHS, Panasonic DMC-GH3, Pentax K-5 II, Pentax K-5 IIs, Pentax Q10, Sony DSC-RX1, Sony NEX-VG30, Sony NEX-VG900

Folgende Bugs wurden behoben:

  • Autolayout produziert ein Buch mit der richtigen Menge an Seiten, aber ohne Bilder, wenn der Filter auf „Unused“ eingestellt ist.
  • Hochladen von großen Panorama-Bilder auf Revel bringt Lightroom zum Absturz
  • Der „Unused“ Filter hat im Buch Modul nicht das richtige Ergebnis geliefert
  • Lightroom hängt beim Ändern der Belichtungseinstellung, wenn ein numerischer Wert direkt eingegeben wird. Bitte beachten Sie, dass dies nur geschieht, wenn die Enter-Taste nicht gedrückt wird, um die Einstellung abzuschließen und versucht wird, eine andere Entwicklungeinstellung zu tätigen. Der Fehler tritt nur in Windows auf.
  • Das Erstellen eines neuen Ordners und der Versuch dies im Anschluss rückgängig zu machen, kann manchmal zu einem beschädigten Katalog führen
  • Ein Bild kann gleichzeitig sowohl mit Behalten, als auch gleichzeitig mit Ablehnen gekennzeichnet werden.
  • Das Verwenden von verschiedenen Farben in einer einzigen Textzelle im Buchmodul kann Lightroom zum Absturz bringen
  • Bilder können nicht auf Flickr geposted werrden, wenn der Dateiname ein Apostroph enthält.
  • Kataloge von Photoshop Elements 11 werden nicht in Lightroom aktualisiert.
  • Website Titel von mehr als 70 Zeichen, die im Web-Modul erstellt wurden, können Lightroom zum Absturz bringen.
  • Cell padding linking lost between sessions.
  • Deleting the top image in a stack causes the entire stack to disappear.
  • Tethered capture schlägt fehl, wenn die Kamera aus und wieder eingeschaltet wird. Dies kann auch passieren, wenn die Kamera in Standby geht und wieder aufwacht. Das Problem tritt nur bei Canon Kameras auf dem Mac auf.
  • Das Beschneiden eines Fotos auf eine kleine Größe kann dazu führen, dass es im Entwicklungsmodul unscharf angezeigt wird.
  • AVCHD video Formate werden nicht korrekt nach Lightroom importiert. Das Problem tritt nur bei Mac auf.
  • Die Autokorrektur bei den Objektivprofilen findet das iPhone 4 nicht.
  • Der Beschnitt eines Fotos wird nicht auf dem zweiten Monitor aktualisiert, wenn der Navigator zugeklappt ist. Das Problem tritt nur bei Mac auf.
  • TIFF Dateien können tonale Verschiebungen in Lightroom aufweisen.
  • Videodateien, die mit einem iPhone 4 aufgenommen wurden, flackern beim Abspielen in Lightroom.

Eine vollständige Aufzählung aller Änderungen und Fehlerbereinigungen gibt es hier.

(Visited 66 times, 1 visits today)

Ich bin Webdesigner und -developer, Hobbyfotograf und Kunsthistoriker mit einer Leidenschaft für Architektur- und Portraitfotografie. Die Fotoleidenschaft begann im Alter von 10 Jahren mit einer Canon FTP, die mich über 20 Jahre und einige 10.000 Fotos ohne Probleme begleitet hat. Seit dem Umstieg auf die Digitalfotografie bin ich nun ins Nikonlager gewechselt und habe diese Entscheidung nie bereut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.